Bradford

Am Beginn der Partnerschaft mit der englischen Stadt Bradford standen Anfang der 50er Jahre Schulkontakte zu den später eingemeindeten Orten Bingley und Shipley, sowie verschiedene Kontakte auf Vereinsebene. 1976 wurde die Partnerschaft zwischen den Städten Bradford und Hamm offiziell besiegelt.

Bradford ist eine lebendige Metropole mit 520.000 Einwohnern. Ab 1800 entwickelte sich hier zwischen sanften Hügeln und Hochmooren eine boomende Wollindustrie. Mitte des 19. Jahrhunderts machten Kaufleute aus dem europäischen Ausland, darunter viele Deutsche, die Stadt zum Zentrum des europäischen Tuchhandels. Das historische Tuchhändlerviertel \\\\\\\\'Little Germany\\\\\\\\' gilt als städtebauliches Juwel. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der historische Leeds-Liverpool-Kanal mit seinen mehrstufigen Schleusen, Saltaire, eine Mustersiedlung des frühen Industriezeitalters, das historische Rathaus und aus jüngster Zeit das National Museum of Photography, Film and Television mit seinem modernen 3-D-Kino.

Der hohe Ausländeranteil von über 20%, davon die Mehrheit pakistanischer Herkunft, brachte der Stadt neben manchen Problemen über 200 asiatische Restaurants und zahlreiche kulturelle Impulse.

Auch wenn sich die Shipley-Hamm Twinning Association aufgelöst hat, organisiert der I.C.H. einen regelmäßigen Austausch, der zu vielen intensiven Freundschaften geführt hat. Bei Bedarf werden darüber hinaus auch Einzel- und Gruppenkontakte vermittelt.

 

Lesen Sie hier einen Praktikumsbericht aus dem Frühjahr 2016.

 

 

Internet-Links mit Informationen über Bradford:

www.bradford.gov.uk/tourism
www.visitbradford.com
www.saltsmill.org.uk
www.glentramway.co.uk
News aus Bradford
BBC News

Freundeskreis Yorkshire e.V. Hamm
UK-German Connection

Jugenaustausch mit dem VDA

Partnerstadtbeauftragte:
Renate Niehaus-Sander
I.C.H. e.V.
Postfach 1704

59007 Hamm
Tel.: 0049 (+)2381 - 173580

Fax.: 0049 (+)2381 - 17103580
E-Mail: bradford@ich-hamm.de