Über den Teich

12.10.2019 - 26.10.2019

Reise in Hamms Partnerstädte in Übersee -Anmeldung sind noch möglich-

Reise in den Herbstferien: 12. – 26. Oktober 2019
Reise in Hamms Partnerstädte
Der Internationale Club Hamm (I.C.H.) bietet Reise nach Chattanooga/ Tennessee,
Mazatlán/ Mexiko, und Mexico City an.
Der I.C.H. fördert seit seiner Gründung im Jahr 1976 den persönlichen Kontakt zu Hamms
Partnerstädten. Regelmäßig organisiert er Reisen in die Partnerstädte und ermöglicht so
den Bürgerinnen und Bürgern Hamms, diese kennenzulernen. Dieses Jahr geht es nach
Chattanooga/ Tennessee, und Mazatlán/ Mexiko, sowie in die mexikanische Hauptstadt
Mexico City.
Vom 12. bis 26. Oktober 2019 bietet der I.C.H. Interessierten Hammer Bürgerinnen und Bürgern
eine Reise in Hamms Partnerstädte Chattanooga/ Tennessee, und Mazatlán/ Mexico, mit einem
Abstecher in die mexikanische Hauptstadt Mexico City an. In Chattanooga und Mazatlán wird die
Reisegruppe in Gastfamilien untergebracht, um so das Leben vor Ort auch jenseits der touristischen
Sehenswürdigkeiten – die natürlich nicht fehlen werden – mitzuerleben. In Mexico City
wird die Reisegruppe im Hotel unterkommen und auf den prähistorischen Spuren Mexikos
wandeln wird, wenn sie etwa die UNESCO Weltkulturerbestätte Teotihuacán besucht.
Die Reisen des I.C.H. zeichnen sich durch die persönlichen Kontakte vor Ort und die Möglichkeit,
individuelle Wünsche der Reisegruppe weitestgehend zu berücksichtigen, aus. Für die Reise in
den Herbstferien gibt es noch einige wenige freie Plätze. Die Kosten für die Reise belaufen sich
auf ca. 2.000-2.500 Euro. Im Preis inbegriffen sind Flughafentransfers, Flüge, Unterkünfte inkl.
Frühstück und Eintrittsgelder. Wer Interesse hat, an der Reise teilzunehmen, kann sich bei dem
Geschäftsführer des I.C.H., Horst Hülsmann (02381 / 173580), oder bei den Städtebeauftragten für Chattanooga oder Mazatlan melden.

zur Übersicht